UmweltZentrum 

Stockach e.V.

Wichtige Nummern

Ansprechpartner für verletzte Tiere im Raum Stockach/Konstanz:


Fledermäuse:

Alexandra Sproll 

Arbeitsgemeinschaft Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V.

Tel.:  07732/945417


Vögel:

Max-Planck-Institut für Ornithologie 
Vogelwarte Radolfzell
Am Obstberg 1
78315 Radolfzell

Tel: 07732/1501-10


Vogel- und Wildtierhilfe:

Bio-Top e.V., Vogel- und Wildtierpflegestation Hegau-Bodensee
Waldstraße 6, 78269 Volkertshausen
Tel.:  07774/9390723
Mobil: 0162/6288015
Notfall-Nr.: 0177/3934075
E-Mail: bio-top-ev@gmx.de


Igel:

Fachmännisch behandelte und wieder genesene Igel, müssen ausgewildert werden.

Hierfür werden tierliebe Menschen mit naturnahen Gärten gesucht, die bereit sind, Igel aufzunehmen und betreut auszuwildern.

Kontakt:    Manuela Martin

Mobil: 0171 5201432

Tel.: 07771/917666


Anforderungen an einen Auswilderungsplatz sind:

- Grundstücke mit Büschen, Hecken, Asthaufen und Laubhäufen, damit der Igel genügend natürliche Verstecke findet!

- Teiche mit Flachwasserzone und/oder kleinen Wassertränken, damit der Igel in trockeneren Zeit seinen Durst stillen kann

- Keine vielbefahrenen Straßen in der Nähe. Der größte Feind für Igel, sind Autos!

- Komposthaufen/ Naturwiesen. Insekten, Schnecken etc. dienen dem Igel als Nahrung.


Aufgebaut wird ein ca. 2 x 1,5 m großes Gehege, indem die Igel täglich abends mit Futter und Wasser versorgt werden. Nach ca. 2 Wochen wird das Gehege geöffnet, damit die Igel ihre neue Umgebung erkunden können. Das Igel-Häuschen bleibt als Rückzugsort noch stehen, die Igel sollten auch weiterhin noch gefüttert werden.




Eichhörnchen:

Auffang- und Auswilderungsstation in Konstanz

Hofhalde 9, 78462 Konstanz

Ute Dolle

Tel.:  0171/5875777

E-Mail: info@eichhörnchen-in-not.de


In Fällen von Bienenschwärmen, für die Beratung bei Wespen- und Hornissen "Problemen":

Bianca Duventäster (Imkerin, Vorsitzende Imkerverein Stockach e.V.)

Tel.: 07771/917326

Mobil: 0173/6385283 

 

In Fällen von verletzten Wildtieren:

Dr. Lena Kreuzer und Frau Julia Bertsche (Tierarztpraxis Zoznegg)

Tel.: 07775/511

Tierschutzverein Stockach (Fundtiere)

Handy.: 01716011277


In Fällen von verletzten Wildtieren oder wildlebenden Tieren: 

Kurt Kirchmann (Kreisjägermeister/Stadtjäger)

Mobil: 0171/6119353


Wenn Sie ein totes Tier finden:

Melden Sie sich bei der Polizei - diese informiert dann den zuständigen Jagdpächter der sich um die Beseitigung des Tieres kümmert.

Polizei Stockach

Tel.: 07771/93910



Gerne können Sie auch im UmweltZentrum Stockach unter 07771/4999 anrufen und nachfragen, an wen Sie sich wenden müssen.

Besucherzaehler