UmweltZentrum 

Stockach e.V.

Veranstaltungen


Das UmweltZentrum Stockach bietet viele Veranstaltungen über das Jahr verteilt an.

In unserem neuen Programmheft finden Sie alle Termine auf einen Blick.

Über Kräuterwanderungen, Energievorträge, Bootstouren und einer Waldkinder-Gruppe gibt es für jeden etwas. 

Schauen Sie einfach mal rein!

Wir freuen uns, wenn Sie uns bald einmal auf einer unserer Veranstaltungen besuchen kommen!

Hier ein Blick in unsere kommenden Veranstaltungen..










Auftakt zur Amphibienholfsaktion 2019

Froschhelfer gesucht!

Bald ist es wieder soweit: Etwas Regen und wärmere Temperaturen holen in den nächsten Wochen Frösche, Kröten und Molche aus der Winterstarre. Die Tiere verlassen schon bald ihre Winterquartiere und begeben sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. 

Damit die wandernden Amphibien dabei nicht auf der Strecke bleiben, betreuen der Arbeitskreis Umwelt der Lokalen Agenda 21 und das UmweltZentrum Stockach zwischen Wahlwies und Stahringen einen „Krötenzaun“ und am Freibad Stockach einen „Krötenzaun“. 

Solche Hilfsmaßnahmen werden zunehmend wichtiger, da Amphibien besonders stark von Veränderungen ihrer Lebensräume betroffen sind. Weltweit ist ein Drittel der Arten vom Aussterben bedroht. Ursachen sind der rasante Lebensraumschwund, Klimawandel sowie Giftstoffe im Boden und Wasser.

Mit einer Beteiligung an der Amphibienhilfsaktion besteht die Möglichkeit vor Ort selbst aktiv zu werden: Helferinnen und Helfer jeden Alters können in den frühen Morgenstunden oder abends nach Eintritt der Dunkelheit die Eimer entlang des Zaunes kontrollieren und zahlreiche Bergmolche, Erdkröten, Gras- und Laubfrösche über die Straße tragen.

Alle Krötenhelferinnen und -helfer jeden Alters, sowie diejenigen die es werden wollen, sind ganz herzlich eingeladen, an der Auftaktveranstaltung der diesjährigen Amphibienhilfsaktion teilzunehmen. Das Treffen findet am Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 19.00 Uhr im Pestalozzi-Treffpunkt neben dem Dorfladen in Wahlwies statt.

An dem Abend erhalten Interessierte Informationen über die Tätigkeiten am „Krötenzaun“, welche Tiere vor Ort gefunden werden, wie man die einzelnen Arten ganz einfach unterscheiden kann u.v.a.m.

Wer zu der Auftaktveranstaltung nicht kommen kann, sich aber an der Amphibienhilfe beteiligen möchte, wird gebeten, sich beim UmweltZentrum Stockach unter Tel.: 07771/4999, über Facebook oder E-Mail: info@uz-stockach.de zu melden.


 

Besucherzaehler